Die Ratinger Piraten erklären das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger – unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage – eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche – vom Staat ausgezahlte – finanzielle Zuwendung erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen. (1)+(2)
Unter dem Motto „Das BGE und die Industrie von morgen“ startet die Piratenpartei eine deutschlandweite Themenwoche vom 27.02 bis zum 06.03.2016. (3)
Wir, die Ratinger Piraten, wollen im Rahmen unseres Stammtisches am Freitag dem 4.3.2016 ab 20 Uhr in der Gaststätte „zum Dummeklemmer“ (4) und auf unserem Infostand am Samstag dem 5.3.2016 ab 10 Uhr auf dem Marktplatz interessierten Bürger die Möglichkeit geben, sich über das Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) zu informieren, und es mit uns zu diskutieren.
Links:

Kommentare

Ein Kommentar zu Die Ratinger Piraten erklären das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)

  1. Thomas schrieb am

    Die Meinungen zu diesem Thema sind ja doch immer noch sehr unterschiedlich. Ich glaube aber schon, dass es für viele Menschen eine tolle Chance wäre und dass dieses Thema nicht einfach beiseite geschoben werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Suche

in