Allgemein Pressemitteilung

Pressemitteilung: Piraten im Kreis Mettmann wählten ihre Direktkandidaten

Am Sonntag, den 14.04.2013 wählten die Piraten im Kreis Mettmann in einer gemeinsamen Aufstellungsversammlung für die Wahlkreise 104 (Mettmann I) und 105 (Mettmann II) ihre Direktkandidaten. Es war ein spannender Wahlabend, da bis zuletzt nicht bekannt war, welche Piraten u.a. gegen Peer Steinbrück und Michaela Noll in den Wahlkampf ziehen möchten.

Für den Wahlkreis 104 kandidierten schließlich Andreas Graaf aus Velbert, der auch schon als Listenkandidat in NRW nominiert wurde, Jens Ullrich von den Hildener Piraten und als Überraschungskandidat trat Harald Franz, bekannt auch unter dem Nickname “DerfairePirat”, aus dem Kreis Borken an. Im ersten Wahlgang lagen Andreas Graaf und Jens Ullrich mit jeweils 14 Stimmen vorn. Harald Franz erhielt immerhin 4 Stimmen aus dem Kreis. Die darauf folgende Stichwahl entschied Andreas Graaf für sich.

Für den Wahlkreis 105 kandidierten Gabriel Heinzmann-Jiménez und Christoph Janetzko, beide aus Ratingen. Gabriel Heinzmann-Jiménez konnte die Wahl im ersten Wahlgang mit einer Stimme Vorsprung für sich entscheiden.

Die Piraten im Kreis gratulieren ihren Direktkandidaten Andreas Graaf und Gabriel Heinzmann-Jiménez und freuen sich auf einen spannenden Wahlkampf.

Ansprechpartner:

Piratenbüro Kreis Mettmann
Mail: mettmann@piratenpartei-nrw.de
Telefon: 02104-1778588
Web: http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Kreis_Mettmann/Piratenbüro

1 Kommentar zu “Pressemitteilung: Piraten im Kreis Mettmann wählten ihre Direktkandidaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.