Sportfest für Flüchtlinge

Auf Einladung von Ayhan Bulut (Bündnis 90/Grüne) waren wir mit einigen Piraten, darunter unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender Jochen Drahorad und unser Büropirat Manfred Götz, zu Besuch beim Sportfest für junge Flüchtlinge. Das  Fußball- und Volleyballturnier fand in der Dreifachsporthalle in der Gothaer Straße (Schulzentrum Ratingen-West) statt. Es wurde unter dem Motto „Ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche““ von Ayhan Bolut und dem Caritas-Verband Kreis Mettmann zusammen mit engagierten Jugendlichen organisiert. Als Resümee haben wir eine sehr gelungene Veranstaltung erlebt. Neben interessanten Spielen, leckeren Speisen und guten Gesprächen konnten wir vor allem einen freundschaftlichen Austausch zwischen jungen Flüchtlingen und ansässigen Jugendlichen erleben. Wir danken den Veranstaltern für diese Initiative. Aus unserer Sicht kann man solche Anlässe nicht oft genug wiederholen und auch wir Piraten möchten uns in diesem Bereich künftig gerne noch mehr engagieren.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Folge mir auf Twitter

Suche

in